Skip to main content

Tischkicker kaufen 2017 – Wir beraten Sie gerne

Sie sind auf der suche nach einem hochwertigen und zugleich preiswerten Tischkicker?
Wir vergleichen für Sie diverse Modelle und möchten Ihnen damit beim Tischkicker kaufen unter die Arme greifen.

Auf dem Markt werden unzählige Tischkicker in diversen Ausführungen angeboten. Einige sind einfache und preiswerte Modelle, die sich für Einsteiger bzw. für Hobby Spieler. Diese reichen vollkommen aus, um sich mit seinen Freunden ein spaßiges Tischkicker Match zu liefern. Andere hingegen sind im höheren Preissegment angesiedelt und wurden eher für den Profi konzipiert, der an Tischkicker Meisterschaften teilnimmt oder einfach auf höherem Niveau spielen möchte.
Außer den zwei vorgestellten Varianten gibt es sogenannte Münz-Tischkicker, die in Spielhallen eingesetzt werden. Wie der Name schon sagt, müssen Münzen eingeworfen werden, damit der Tischkicker die Bälle aus einem Fach lässt, um ein Spiel starten zu können.


Was gilt es beim Tischkicker Kauf zu beachten?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen einen Tischkicker zu kaufen, dann sollte zunächst das Einsatzgebiet geklärt werden. Soll der Tischkicker lediglich in der Freizeit zum Einsatz kommen, dann reicht ein preisgünstiges Hobbymodell aus. Wenn Sie aber bereits Erfahrungen in dem Sport gemacht haben und möglicherweise Profi Ambitionen hegen, dann sollten Sie sich auf die schwereren und mit korrekten Maßen ausgestatteten Profi Tischkicker konzentieren. Diese sind schwerer und verrutschen nicht so einfach, wie die meißt etwas leichteren Hobby Tischkicker.
Außerdem sollten Sie darauf achten Ihren Tisch zu reinigen um den Spielspaß nicht zu beeinträchtigen.
Hierfür gibt es diverse Produkte, die sich für Tischkicker besonders gut eignen.

 

Tischkicker im Vergleich:

12345
Tischfussball Liverpool", KLAPPBAR mit TELESKOPSTANGEN, 60kg Kicker Tischkicker Klappkicker faltbar Tischfussball „Glasgow“ Preis/Leistung Tischfussball „Leeds“ Beliebt! TUNIRO® Profi Tischkicker Premium Series V 1PLUS offizieller Bundesliga Tischkicker, Kicker, Kickertisch, 122 x 61 x 83 cm (L x B x H)
Modell Tischfussball Liverpool“, KLAPPBAR mit TELESKOPSTANGEN, 60kg Kicker Tischkicker Klappkicker faltbarTischfussball „Glasgow“Tischfussball „Leeds“TUNIRO® Profi Tischkicker Premium Series V1PLUS offizieller Bundesliga Tischkicker, Kicker, Kickertisch, 122 x 61 x 83 cm (L x B x H)
Preis

219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

62,99 € 69,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

179,99 € 259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,99 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerMaxstoreMaxstoreLive KickerTUNIRO1PLUS
Gewicht60kg21kg60kg109kg14kg
AbmessungL 141 x B 74 x H 89 cmL 121 x B 101 x H 79cmL 140 x B 73 x H 87L 144 x B 120 x H 96 cm122 x 61 x 83 cm
Für Profis?
Preis

219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

62,99 € 69,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

179,99 € 259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,99 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfen

Tischkicker AufbauTischkicker kaufen - Tischkicker Aufbau

Jeder Tischkicker besteht aus mehren Stangen, die sich von Spieler drehen lassen. An diesen sind die Spielfiguren befestigt. Jedes Team besteht aus 11 Spielern, wie bei einem normalen Fußballspiel auch. Mithilfe der Stangen und den daran befestigten Spielfiguren veruscht der Spieler mit Drehbewegungen ein Tor zu erzielen.
Damit die Funktionalität des Tischkickers optimal bleibt, muss dieser regelmäßig gewartet werden.

Worauf es bei einem Kickertisch ankommt!

Das Tischkicker Grundgerüst

Der Tisch sollte ansich ein stabiler Tisch sein, welcher während eines Spieles nicht zusammenklappt oder verrutscht. Hierbei sollte darauf geachtet werden, besonders bei Turnieren, dass der Tisch schwer ist. Je schwerer der Tisch, desto unwahrscheinlicher ist es den Kicker versehentlich bei einem Spiel zu verschieben. Natürlich stellt der Transport eines schweren Tischkickers eine Herausforderung dar. Dies muss man jedoch in Kauf nehmen, wenn ein stabiler Stand garantiert werden soll. Hinzu kommt das die Höhe des Tisches etwa einen Meter betragen soll, um Rückschenschmerzen zu vermeiden.

 

Spielfeld

Das Spielfeld kann aus mehreren Elementen bestehen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass die dort eingesetzten Materialien widerstandsfähig sind und der Belastung standhalten. Billiges verbautes Plastik kann den Spielspasss schnell trüben.

 

Stangen & Lager

Die Stangen müssen ebenso aus einem stabilen Material bestehen, damit diese sich nicht unter Belastung verbiegen. bei den Lagern gibt es Kugellager und Gleitlager.
Die Kugellager sind meiner Meinung nach eine minderwertigere Lösung wohingegen die Gleitlager deutlich widerstandsfähiger sind.

 

Handgriffe

Die Handgriffe übersetzen unsere bewegung auf die Spielfiguren. Das bedeutet, dass eine fester Griff unerlässlich ist. Ambitionierte Spieler lassen sich individuelle Handgriffe anfertigen, um einen perfekten Halt zu erlangen. Es gibt jedoch auch Griffbänder, die den Halt verbessern können.

 

Toranzeige

Bei der Toranzeige bzw. beim Torzähler gibt es die altmodischen Schieberegler, die im Hobbybereich vollkommen ausreichen oder eben die elektronischen Torzähler, die bei den Profis zum Einsatz kommen. Ich persönlich bevorzuge die elektronischen Torzähler, da ich nicht vom Spiel abgelenkt werde.


Tischkicker Geschichte

Der erste Tischkicker wurde, so wird vermutet, in Frankreich vor fast 100 Jahren erfunden bzw. entwickelt. Ein Engländer meldete im Jahre 1922 ein Patent an, welches ein Gerät mit Drehstangen zeigte. Dieser Aufbau entspricht im wesentlichen dem von heutigen Tischkickern. Erst etwa 30 Jahre später schwappte der Trend nach Deutschland über. Im Jahre 1967 wurde dann die erste deutsche Mesiterschaft im Tischkickern ausgetragen. Noch heute erfreuen sich viele am Tischkicker Spielen.

Impressum